Ronja

Startseite / Ronja
Ronja
Ronja
Ronja
Ronja
Ronja
Ronja
Ronja
Unsere süße und immer fröhliche Ronja ist jetzt zu einem absoluten Notfall geworden. Sie befindet sich seit Sommer 2019 bei unserer Tierschützerin Aliki in der Auffangstation. Ihre Welpen sind längst vermittelt und Ronjas Herzwurmbehandlung ist schon vor Monaten erfolgreich abgeschlossen worden. Doch das liebe Mädchen scheint einfach kein Glück zu haben. Noch nie hatte sie eine Anfrage und die Wahrscheinlichkeit, dass sie noch ein schönes Zuhause findet, ist inzwischen nahezu bei Null, denn bei Ronja wurde ein Liposarkom, ein bösartiger Fettgewebstumor, gefunden. Natürlich haben wir ihn entfernen lassen, aber es ist ungewiss, ob sich der Krebs nicht schon weiter ausgebreitet hat und wann weitere Tumore auftreten werden.
Unser Wunsch für Ronja: Sie soll nicht in der Auffangstation sterben. Sie soll in einem eigenen Zuhause oder auf einer liebevollen Pflegestelle als geliebter Teil der Familie noch eine schöne Zeit haben dürfen.
Aktuell geht es Ronja gut. Sie spielt fröhlich mit ihren Hundefreunden und freut sich über jedes bisschen Aufmerksamkeit, die man ihr schenkt.
Wo sind die Menschen mit einem besonders großen Herzen, die uns unseren Wunsch für Ronja erfüllen möchten?

Alle unsere Hunde werden auf die sogenannten MMK getestet (Labor, kein Schnelltest) und reisen selbstverständlich geimpft, gechipt und mit einem EU-Pass. Jeder vermittelte Hund macht Platz für einen Hund, der noch auf der Straße ausharren muss. Mit Adoption werden also immer 2 Leben gerettet.

Futterpatenschaft

Durch Ihre Futterpatenschaft können Sie erreichen, dass das Tier nicht länger auf verrottete Lebensmittel auf Müllhalden angewiesen ist.
Hierfür werden monatlich 30,- € benötigt.

Medipatenschaft

Durch Ihre Medipatenschaft können Sie erreichen, dass das Tier gesund wird & bleibt.
Hierfür empfehlen wir einen monatlichen Betrag von 20,- €, Teilbeträge sind aber auch möglich.