Arnea

Startseite / Arnea
Arnea
Arnea
Arnea
Arnea
Arnea
Intern nennen wir die sensible Hündin liebevoll „das Pony“, denn Arnea ist groß. Sehr groß sogar. Doch nicht allein ihre Größe hinterlässt einen bleibenden Eindruck, sondern auch ihre Ausstrahlung. Sie wirkt würdevoll und geradezu majestätisch, wenn sie gemächlich über das Gelände ihrer Pflegestelle patrouilliert.
Sie lebt bereits seit sie ein Junghund war auf ihrer Pflegestelle und kennt es im Haus zu sein. Dementsprechend ist Arnea natürlich stubenrein und weiß sich zu benehmen.
Die gutmütige und verträgliche Arnea ist geräuschempfindlich und reagiert panisch auf plötzliche laute Geräusche. Doch davon abgesehen ist sie eine unkomplizierte und nicht besonders anspruchsvolle Hündin.
Für unsere sanfte Riesin wünschen wir uns ein Zuhause auf dem Land bei umsichtigen, erfahrenen Freunden großer Hunde. Auch wenn nicht jeder große Hund zwingend einen eigenen Garten benötigt, ist ein ausbruchsicher eingezäuntes Grundstück bei der Vermittlung von Arnea Grundvoraussetzung.

Alle unsere Hunde werden auf die sogenannten MMK getestet (Labor, kein Schnelltest) und reisen selbstverständlich geimpft, gechipt und mit einem EU-Pass. Jeder vermittelte Hund macht Platz für einen Hund, der noch auf der Straße ausharren muss. Mit Adoption werden also immer 2 Leben gerettet.

Futterpatenschaft

Durch Ihre Futterpatenschaft können Sie erreichen, dass das Tier nicht länger auf verrottete Lebensmittel auf Müllhalden angewiesen ist.
Hierfür werden monatlich 30,- € benötigt.

Medipatenschaft

Durch Ihre Medipatenschaft können Sie erreichen, dass das Tier gesund wird & bleibt.
Hierfür empfehlen wir einen monatlichen Betrag von 20,- €, Teilbeträge sind aber auch möglich.